top of page
medienbildung j.PNG

Medienbildung 2.0

Use it clever - or never!

Weil  Kinder schon in jungen Jahren regelmäßigen Umgang mit digitalen Medien pflegen, ist es wichtig, dass sie sich auch explizit damit auseinandersetzen. Nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder dürfen lernen, endlich auch Eigenverantwortung für ihr Handeln in der digitalen Welt zu übernehmen!

Ich gebe ein 5-tägiges Camp beim Digital Campus Vorarlberg, in dem ich Kinder und Jugendliche zu einem bewussten, aufgeklärten Umgang hinführe. Eines der 5 Module ist ganz den Eltern gewidmet, denn dort wird die Basis der Medienerziehung gelegt.

Kinder stark machen für die Medienwelt

Für die Eltern ist die Verunsicherung groß, wenn die Kinder beginnen, die Welt der Medien zu erkunden. Viele Ängste tauchen auf. Aber auch für die Kinder ist der Umgang damit oft die reinste Überforderung.

Kinder, sowie auch die Eltern lernen in dem 5-tägigen Camp über den optimalen Umgang beim Medienkonsum und worauf bei der Nutzung Sozialer Medien geachtet werden sollte!

Jugendliche stark machen für die Medienwelt

Die meisten Eltern sind mit ihrem Latein am Ende, wenn es um die Medienerziehung bei ihren Teenagern geht. Zum einen, weil die Jugendlichen ihnen in der digitalen Welt weit voraus sind, aber auch weil jegliche Einschränkungen und Verbote beim Medienkonsum zwecklos erscheinen.

Wenn - dann richtig!

In diesem 5-tägigen Camp erfahren die Jugendlichen was über den optimalen Umgang beim Medienkonsum und worauf bei der Nutzung Sozialer Medien geachtet werden sollte! Als sinnvolle Ergänzung sind auch die Eltern Teil des Camps, was die Umsetzung des Gelernten im Alltag erheblich vereinfacht.

Infos & Anmeldung

Erfahre mehr darüber beim Online-Info-Abend "Medienbildung für Kinder und Jugendliche" am 22.07.2024 um 17:00 Uhr.

Ort: Digital Campus Vorarlberg, Feldkirch

Termin: 19. - 23. August 2024 (Sommerferien)

Beratung: jasmin.marte@digitalcampusvorarlberg.at

...oder natürlich direkt bei mir!

info@ninanachbaur.at

0664 5117716

bottom of page