top of page

Heilige Geometrie

Um begreifen zu können, wie grundlegend die Heilige Geometrie ist, sollten wir wissen, dass der Kugel, der Blume des Lebens und den fünf platonischen Körpern die gesamte materielle Welt zugrunde liegt. Diese Formen sind das Muster, aus dem alles erschaffen wurde und weiterhin erschaffen werden kann, denn die Strukturen jedes Raumes werden durch die Gesetzmäßigkeit der geometrischen Beziehung bestimmt. Jedes Atom, jede Zelle, jeder Stein, jede Pflanze, jedes Tier, jeder Mensch, jeder Stern hat ursprünglich vollkommene, harmonische Grundproportionen.

WO MATERIE IST, DA IST GEOMETRIE.

Die Heilige Geometrie verbindet eine höhere Seinsebene mit der Dimension von Raum, Zeit und Form und schafft größtmögliche Schönheit und Harmonie. Sie erinnert uns an die Ewigkeit in allem, die Einheit, die Liebe, die Schönheit, die Vollkommenheit und die Vollendung innerhalb der Schöpfung.

ICH WAR, ICH BIN, ICH WERDE SEIN.

MIT DER HEILIGEN GEOMETRIE KÖNNEN WIR ZU DEM WERDEN, WAS WIR IN WAHRHEIT SIND.

Als Menschen können wir durch die Heilige Geometrie zu unserem göttlichen Ursprung zurückfinden. Die heiligen Symbole vereinfachen, bereichern und erhellen unser Leben.

Sie kann uns Menschen in die Lage vesetzen, unser Bewusstsein auf eine höhere Stufe zu erheben, in Kontakt mit dem höheren Wissen zu treten und somit neue Erkenntnisse zu erlangen bzw. Fähigkeiten zu entwickeln, den Lichtkörperprozess zu beschleunigen, alte Wunden in Energiefeldern zu heilen, in Einklang mit unserem Seelenplan zu kommen und damit auch mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.

bottom of page